Erschreckend Kreaturen Australien

Australien - eine der attraktivsten touristischen Destinationen auf dem Planeten, ein Paradies für Surfer und Reisenden. Aber es ist auch bekannt, dass es wohnen viele tödliche Räuber: das Meer mit spitzen Zähnen Haien nur so wimmelt und Feuerquallen und Land - Giftschlangen und Insekten. Dieser Kreaturen Spaß im Fernsehen zu sehen, sondern sie im Leben konfrontiert - angenehm genug.

Qualle

Erschreckend Kreaturen Australien

Dies ist der Fall, wenn ein Lebewesen für besser aus der Ferne zu beobachten. Quallen - eine der gefährlichsten Schöpfungen der Natur, nicht nur in Australien, sondern in der ganzen Welt. Es kann vor der Küste von Südafrika, Thailand, Japan, Kalifornien gefunden abgeschaltet werden. Verbrennungen durch Nesselzellen, die für den Menschen tödlich sein kann. Diese Dinge schweben schnell - mit einer Geschwindigkeit von 6 m / min. In Australien, an die Strände entlang der speziellen Pull-Netzwerk Schwimmer von Quallen Angriffen zu schützen. Dennoch fast jedes Jahr gibt es Todesfälle.

Stierhai

Erschreckend Kreaturen Australien

In jeder Liste der gefährlichen Tiere unbedingt einen Hai sein - zumindest eine der Arten. Und in Australien, wie es geschieht, finden sich mehrere Arten von Haien sind sehr gefährlich - zum Beispiel Rundnasen. Dieser Raub der Lage, auch in Süßwasser, um zu überleben. Hai-Angriffe auf Menschen ist relativ selten, aber auftreten. In den letzten Jahren kam es Fälle Dutzende gescheitert. Im Allgemeinen mit solchen gefährlichen Kreaturen wie Quallen und Bullenhai, liegt auf der Lauer nach Beute im Wasser, auch seltsam, dass australische Strände überfüllt sind.

Eastern braune Schlange

Erschreckend Kreaturen Australien

Und nun kommen auf das Land aus dem Meer, und wer da kriecht ist. Eine kriechende Schlange, die den zweiten giftigste in der Welt betrachtet wird. Das heißt, wenn Sie in Australien sind, Gott bewahre, stolperte über die Schlange - den Bach runter. Nach offiziellen Angaben sind 60% der Todesfälle durch Schlangenbisse in Australien - Arbeit ist die östliche braune Schlange. Darüber hinaus ist die Schlange in der Nähe der Wohnung des Opfers angegriffen Hälfte der Zeit, „mein Haus - meine Festung“ hier nicht wirklich funktionieren. Risiko stolpern auf ein giftiges Reptil sehr groß ist.

Salzwasser Krokodil

Erschreckend Kreaturen Australien

Salzwasserkrokodil, das auch Salzwasserkrokodile und Krokodil-Kannibale genannt wird - die größte der modernen Reptilien. 2000 kg - Seine Länge kann bis zu sieben Metern und Gewicht. Er hält den stärksten Biss in der Tierwelt. Dieser Räuber - wilde Esser, Menschen als potentielle Beute bedenkt, und beim Anblick eines Mannes sicherlich seinen Angreifer. Auch ein Krokodil wenn gefüttert, schützt er sein Territorium. Überleben die Angriffe der kleinen Kreaturen sind nicht erfolgreich sein. Angriffe auf Menschen werden jedes Jahr aufgezeichnet, Berichte aus dem entwickelten Regionen in Australien sprechen über eine oder zwei von denen im Jahr getötet, aber was passiert in astraliyskoy Wildnis - ist unbekannt.

Cidneysky leykopautinny spider

Erschreckend Kreaturen Australien

Hmm, Spinnenphobie in Australien ist besser, nicht zu gehen. Schließlich gibt - nur in New South

Wales - Heimat Spinne, die einen ernsthaften Schaden für die menschliche Gesundheit führen kann und sogar töten. Dies ist einer der gefährlichsten Spinnen der Welt. Er ist nicht nur extrem giftig, aber auch sehr aggressiv. Aber es gibt eine gute Nachricht: 1981, fand die Ärzte ein Antidot, und jetzt sind die Opfer haben eine Chance auf Rettung. Und vor dem Biss dieser Spinne war das Urteil.

Blauring-Octopus

Erschreckend Kreaturen Australien

im Meer der Vielfalt Rückkehr, denn es gibt immer noch viele tödliche Gefahren ist. Zum Beispiel kann die Blauring-Oktopus - lassen sein gutes Aussehen jemanden gibt nicht die Irre: Es ist ein echter Killer. Das Gift hat Nervenlähmung von Motorteilen des Nervensystems, Atemstillstand und Herz wegen des Mangels an Sauerstoff auftritt. Im Moment ein Antidot gegen das Gift des Tintenfisch nicht existiert.

McCoy Taipan

Erschreckend Kreaturen Australien

Wenn die östliche braune Schlange Du keine Angst, dann lassen Sie mich die giftigste Landschlange der Welt vorstellen: ein Binnen Taipan. Ein Teil von ihrem Gift ist genug, um 100 Menschen zu töten. So wird in Australien, die Heimat von zwei der giftigsten Land Schlange der Welt. Es scheint, dass jeden Tag in diesem Land verbracht - es ist ein Schritt ins Unbekannte.

Weißer Hai

Erschreckend Kreaturen Australien

Der Film „Der weiße Hai“ zementiert immer den Status eines großen weißen Hai berühmtesten Pop-Kultur Meeresräuber. Es ist ein großer, schneller und aggressiver Hai, an der Spitze der Nahrungskette im Meer gelegen. Es hat praktisch keine Konkurrenten - mit Ausnahme von Killerwal. In den letzten Jahren verzeichnete sie 80 große weiße Hai-Angriffe auf die menschliche Todesfälle. Und vergessen Sie nicht, dass es auch ein Hai Stier Schwimmen in der Nähe und fügt Wärme ...

Synanceia

Erschreckend Kreaturen Australien

Synanceia wohnt an der Unterseite in der Nähe des Korallenriffs und ahmt ein Stein. Ich muss sagen, es ist so hässlich aussieht, dass die Nachricht von ihrer außergewöhnlichen Virulenz unwahrscheinlich ist, jemanden zu überraschen. Doch trotz der Tatsache, dass dies der giftigste Fisch der Welt ist, verwenden sie die Menschen für Lebensmittel - und sogar roh in Sushi.

Die westliche Honigbiene

Erschreckend Kreaturen Australien

Wer hätte gedacht! Diese Biene - extrem gefährlich zu schaffen und schweren Schaden für die menschliche Gesundheit führen kann. Nach Australian Geographic sind diese Bienen jedes Jahr in Australien mehr Menschen als im gleichen Hai getötet. Auf der einen Seite, die Bienen - Nützlinge und giftige Spinnen, sie nicht zu vergleichen, aber die Tatsache bleibt, dass sie gefährlich sein kann.

Carukia Barnesi

Erschreckend Kreaturen Australien

Irukandji - der kleinste (12 * 25 mm) und einer der giftigsten Quallen auf dem Planeten. Sein Gift schlimmer als der Biss einer Kobra. Irukandji sind vor allem in Nordaustralien, aber allmählich voran und Süden. Wenn es sich um eine Person, die diese kleine Quallen schlägt, tritt es Irukandji Syndrom: Kopfschmerzen, Schmerzen im Rücken, Bauch und Becken, Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen, Angstzustände, Bluthochdruck, Tachykardie, Lungenödem. In einigen Fällen möglicherweise tödlich.

Der gemeinsame Tod Addierer

Erschreckend Kreaturen Australien

Nun, und die letzte Schlange in unserer Liste. Offiziell starb das Antidot der Erfindung, 60% dieser Schlangenbiss Opfer. Sein Gift ist leistungsfähig genug, hat neurotoxische Wirkungen. Dieses Reptil - eine der bekanntesten Schlangen in Australien.

Cone

Erschreckend Kreaturen Australien

Es scheint - eine Muschel in die Schale, die von ihm die Gefahr kommen mag? Allerdings Raubschnecken der Kegel der Familie - eine sehr gefährliche Kreaturen. Sie töten ihre Beute oder verteidigen sich mit Hilfe des Zahnes (Speer), wird in den Körper Gift schnell wirkende Opfer injiziert. So ist die Idee ziemlich Muscheln „auf den Perlen“ zu sammeln, kann nicht die vernünftigste sein.

Die australische Witwe

Erschreckend Kreaturen Australien

Die australische Witwe bezieht sich auf eine Form von schwarzen Witwen und sieht sehr schön aus Spinne, aber von ihrem fernhalten, so weit wie möglich Notwendigkeit neytrotoksichen Happen vergiften verursacht starke Schmerzen. Seit den 1950er Jahren gibt es ein Gegenmittel, aber es spielt keine Schmerzen lindern.

Der Tigerhai

Erschreckend Kreaturen Australien

Oh, und zum Nachtisch - ein Tigerhai. Seine omnivor auffallend: Dieser Fisch kann sogar ungenießbar Objekte verdauen, so ist es poedalschikom Trümmer genannt. Tigerhai, ist vielleicht Angst nicht so groß weiß oder tuporylye, aber es ist besser, nicht mit ihr zu treffen. Es ist in der Lage, einen Mann zu töten, obwohl in der Regel dazu neigt, das Opfer nach dem Angriff und beißen zu lassen.

Auf jedem Fall - diese Liste ist genug, um zu verstehen: Australien - ein sehr gefährlicher Ort.